A-Z: W



FÖRDE Steuerberatungsgesellschaft mbH
Herr Eike Witt
Dänische Str. 3-5
24103 Kiel
Telefon: +49 431 24044-0
Telefax: +49 431 24044-14
E-Mail: witt@foerde-gmbh.de
Internet: http://www.foerde-gmbh.de

Steuerbüro Petersen
Herr Dietmar Wenderoth
Schauenburgerstr. 36
24105 Kiel
Telefon: +49 431 563081
Telefax: +49 431 577727
E-Mail: steuerbuero@dietmar-wenderoth.de

Wiese & Wiese
Rechtsanwälte & Steuerberater
Herr Wiese
Beselerallee 67
24105 Kiel
Telefon: +49 431 99043-0
Telefax: +49 431 99043-20
E-Mail: h-u.wiese@2wiese.de
Internet: http://www.wiese-kiel.de

Wetzel, Wilken & Kollegen GbR
Herr Peter Wetzel
Werftstr. 208
24143 Kiel
Telefon: +49 431 70992-0
Telefax: +49 431 70992-22
E-Mail: ww@wetzel-wilken.de
Internet: http://www.wetzel-wilken.de

Sozietät Hartz & Ute Wilken-Hartz
(Praxisgemeinschaft)
Frau Ute Wilken-Hartz
Kölenberg 60
24145 Kiel
Telefon: +49 431 712223
Telefax: +49 431 712258
E-Mail: kanzlei@steuerberatung-hwh.de
Internet: http://www.steuerberatung-hwh.de

wetreu NTRG Norddeutsche Treuhand-
und Revisions-Gesellschaft mbH WPG/StBG
Herr Thomas Hansen
Haselbusch 8
24146 Kiel
Telefon: +49 431 8008-174
Telefax: +49 431 8008-474
E-Mail: t.hansen@ltkg.de
Internet: http://www.wetreu.de

Die Steuerberaterkosten für einen Steuerberater können Sie auf Steuerberatervergütung (StBVV) berechnen.
Ihr zuständiges Finanzamt finden Sie auf Finanzamt in Kiel.
Ihren Gewerberbesteuer-Hebesatz finden Sie auf Gewerbesteuer in Kiel.
Den dazugehörigen Grundsteuer-Hebesatz A und Hebesatz B finden Sie auf Grundsteuer in Kiel.

zurück zu Steuerberater in Kiel


Kostenlose Steuerrechner online
Kostenlose Steuerrechner

Buchhaltungssoftware
MS-Buchhalter

Buchhaltungssoftware MS Buchhalter downloaden und kostenlos testen
Jetzt kostenlos testen

Weitere Informationen:

Kein Betriebsausgabenabzug für Reisekosten der den Steuerberater begleitenden Ehefrau
Aufwendungen für Auslandsreisen zu beruflichen Veranstaltungen eines Steuerberaters, die auf seine ihn begleitende Ehefrau entfallen, sind nicht als Betriebsausgaben abzugsfähig. Dies hat der 2. Senat des Finanzgerichts Münster mit Urteil vom 14. Mai 2019 (Az. 2 K 2355/18 E) entschieden. Der Kläger, ein Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, nahm an internationalen Konferenzen in D...

Ruben Xaus: Als Fahrer okay, als Steuerberater genial
...

Zukunft erleben – Die Steuerberaterbranche im Wandel
...

Steuerberater fordern Abschaffung der Grunderwerbsteuer
...

Steuerberater werden gebraucht
...